News

Wechsel in der Geschäftsführung von Warburg - Henderson

Die Warburg - Henderson Kapitalanlagegesellschaft...

mehr...

Warburg - Henderson veräußert Einzelhandelsimmobilie in Parndorf

Die Warburg - Henderson Kapitalanlagegesellschaft...

mehr...

Warburg - Henderson veräußert Büro- und Handelsimmobilie in der Londoner City

Die Warburg - Henderson Kapitalanlagegesellschaft...

mehr...

Research

Think/ Spanien Mai 2013

Spanien: Zeit zum Umdenken?

mehr...

Wer hat die Nase vorn?

Internationale Investitionen in London und Paris

mehr...

Think/Einkaufszentren Frankreich

Im Vergleich zu anderen Segmenten des Marktes...

mehr...

Central European Retail Fund

Attraktive Anlagemöglichkeit mit hohen Zielrenditen im Einzelhandels-
immobilien-Sektor in der Tschechischen Republik und Polen.

Warburg - Henderson Germany High Income Fund

Eine attraktive Performance mit Investitionen in deutsche Gewerbeimmobilien ist das Anlageziel des Warburg - Henderson Germany High Income Funds.

Warburg - Henderson Swedish Retail Fund

Der Fonds investiert in etablierte und dominante Einzelhandelsimmobilien in den Nordics.

Warburg - Henderson

Spezialist offener Immobilienfonds für institutionelle Investoren.

Die Warburg - Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH richtet sich mit ihrem Fondsangebot an deutsche und internationale Immobilienanleger mit dem Anlageschwerpunkt Europa. Das Joint-Venture verbindet die Expertise der 1798 gegründeten unabhängigen Privatbank M.M.Warburg & CO mit dem Investment-Know-how des global tätigen Vermögensverwalters TIAA Henderson Real Estate.

Wir sind umgezogen!

Seit dem 14. April 2014 erreichen Sie uns unter folgender Anschrift:

Warburg - Henderson
Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH
Ferdinandstraße 61
20095 Hamburg

Mit dem Umzug haben sich auch unsere Telefon- und Faxnummern geändert.
Unsere Zentrale erreichen Sie ab sofort unter:

Tel:  +49 40 / 3282 3600
Fax: +49 40 / 3282 3620

E-Mail-Adressen sind unverändert.

Kulturwandel für mehr Transparenz am deutschen Immobilienmarkt

Allen Fortschritten in der jüngeren Vergangenheit zum Trotz hinkt der deutsche Immobilienmarkt beim Thema Transparenz immer noch Märkten wie Großbritannien, Frankreich oder Schweden hinterher. Dieser Artikel zeigt auf, wo in der Bundesrepublik noch Verbesserungsbedarf besteht. 

Ein Gastbeitrag von Eitel Coridaß und Dr. Henning Klöppelt aus "Immobilien & Finanzierung 21 - 2013".

mehr

Von der Idee zum Produkt - die Entwicklung eines Beteiligungsmodells

Wenn institutionelle Investoren in Immobilien anlegen, dann suchen sie vor allem Core-Objekte. Doch die sind rar und deshalb teuer. Aber welche Liegenschaften könnten zu den Anlagern passen und wie müssen die Beteiligungsmodelle "gebaut" sein? Von der Markt- und Kundenanalyse über die Asset-Auswahl bis zur rechtlichen und steuerlichen Konzeption zeigt der Autor die verschiedenen Prozessschritte.  

Ein Gastbeitrag von Eitel Coridaß aus "Immobilien & Finanzierung 16-2013".

mehr